Das MGH - Stuhr

Eins von 550 Mehr-Generationen-Häuser in Deutschland

Das Mehr-Generationen-Haus Stuhr-Brinkum ist ein Ort, an dem sich Menschen aller Generationen begegnen.

In der gemütlichen Atmosphäre des alten Bäckerhauses kommen Alt und Jung in zahlreichen Freizeitgruppen, Kursen und Veranstaltungen zusammen, um einander zu helfen, Erfahrungen und Können auszutauschen. Besuchen Sie uns - ob als Gast oder um sich selbst zu engagieren!

Unser MGH ist Caféstube, Erzählsalon oder Spielzimmer, bietet generationenübergreifenden Mittagstisch, Malstunden oder Platz für Spielerunden:

Der Offene Treff im MGH - Stuhr ist für Jung und Alt längst zu einem öffentlichen Wohnzimmer geworden, das zu einem guten Gespräch einlädt.


In Deutschland gibt es 550 Mehr-Generationen-Häuser, die vom Bund gefördert werden.

Als niedrigschwellige Anlaufstellen übertragen sie das Prinzip der früheren Großfamilien in die moderne Gesellschaft.
Sie bieten Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft die Möglichkeit, sich freiwillig zu engagieren, voneinander zu lernen und die Gesellschaft zu erleben.

Mit vielen Beratungsangeboten und Dienstleistungen (z.B. Kinder- oder Hausaufgabenbetreuung) unterstützen sie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und entlasten bei der Pflege und Betreuung von Angehörigen wie z.B. beim Senioren-Mittagstisch.

Das Mehr-Generationen-Haus Stuhr-Brinkum ist eines dieser 550 Häuser. Jahrzehnte lang wurde hier eine Bäckerei betrieben, nun beheimatet es ein Begegnungscafé, die Kinderkrippe Löffelchen und die Freiwilligen-Agentur Stuhr. Die ehemalige Backstube bietet Raum für Großveranstaltungen, wie z.B. Konzerte, Filmvorführungen oder Feiern.