Zurück in den Urlaub

(Kommentare: 0)

Erinnern Sie sich noch? Der erste Urlaub in Italien, die Fahrt mit dem VW-Bulli nach Österreich? Camping am Mittelmeer oder einfach am nächstgelegenen Badesee?

Autopannen, Sprachverwirrungen, unvergesslich schöne Augenblicke, liebenswerte Begegnungen oder Experimente mit „exotischem“ Essen wie Kaiserschmarrn oder Spaghetti – viele Menschen bewahren in Ihrem Gedächtnis lustige, abenteuerliche oder einfach besondere Begebenheiten von Reisen in den 50er, 60er und 70er Jahren des letzten Jahrhunderts.

„Schreiben Sie ihre Erinnerungen auf! Wir sammeln einzigartige Urlaubserlebnisse von ‚richtig früher‘“, so das Team des Mehr-Generationen-Hauses in Stuhr-Brinkum.

Die Einsendungen, gerne auch mit Fotos, werden zusammengestellt und liegen später für die Gäste des Hauses zum Schmökern bereit. „Wenn ausreichend Material zusammenkommt, planen wir auch eine Ausstellung in unseren Räumen“, berichtet Daniela Gräf, Leiterin des Hauses.

Das Charmante dabei: Niemand muss die eigenen vier Wände verlassen. Menschen wiederum, die das Fernweh plagt, können – zumindest virtuell - an andere Orte zu anderen Zeiten reisen.

„Sorgen Sie sich dabei nicht um ihre schriftstellerischen Fähigkeiten - es handelt sich nicht um einen Literatur-Wettbewerb“, so Gräf.Senden Sie Ihre Lieblings-Urlaubserinnerung (ungefähr eine Seite) an das Mehr-Generationen-Haus Stuhr-Brinkum, Bremer Str. 9 in 28816 Stuhr oder als Mail an info@mehr-generationen-haus.de. „Schicken Sie uns gerne auch Fotos, z.B. als Datei oder Kopie, mit. Wir freuen uns auf Ihre Zuschrift!“

Zurück