Auflösung der Schätzaufgabe beim Bürgerbrunch

(Kommentare: 0)

Das Glück war Familie Wendt an diesem sonnigen Sonntag hold. Beim Bürgerbrunch am 30. Juni im Mehr-Generationen-Haus (MGH) erwies sich das Augenmaß der Brinkumerin Kerstin Wendt als punktgenau richtig: Das Gewicht eines Steines sollte geschätzt werden und viele Gäste waren nah dran. Frau Wendt traf mit 11,8 kg ins Schwarze. Heute hat Daniela Gräf, Leiterin des MGHs, ihr den Gewinn, einen Handgepäckkoffer, mit den besten Glückwünschen übergeben. Aber nicht nur beim Schätzen war die Familie erfolgreich. „Wir haben bei der Tombola für mindestens 30 € Lose gekauft“, erzählt Wendt. „Den Kindern hat es so großen Spaß gemacht.“ Und auch hier hatten sie eine glückliche Hand: Ehemann Walter, die beiden Töchter Ella und Pia inklusive der Tante Angelina haben viele tolle Gewinne mitnehmen können, u.a. den 3. Preis, einen 100 € Einkaufsgutschein, der von der Firma EDEKA Böse gespendet wurde. „Wir besuchen den Bürgerbrunch schon seit vielen Jahren“, so Wendt, „und sind sicher auch das nächste Mal wieder mit dabei.“

Zurück