Aktuelles

Die MGHs

powered ByGiro.com

Links

Die Bürgerstiftung
Träger des MGH

 

Freiwilligenagentur - Stuhr
Ehrenamtsbörse

 

Kita Löffelchen
Die kleine Kita im MGH

 

MGH - Stuhr Fahrenhorst
Das MGH im Ortsteil Fahrenhorst

 

CT - Varrel
PC Treff für Senioren

„Heiligabend mit Freunden“

Mitarbeiter des MGHs sagten bereits zu, die Gruppe zu unterstützen. Aber auch die Gäste sind aufgerufen, wenn sie können und mögen, beim Auftragen oder Spülen mit anzupacken. „Oft habe ich mich gefragt, wofür Weihnachten eigentlich steht“, meint Katja Neuner. „Steht es hauptsächlich für Geschenke? Für Hektik und Stress? Oder geht es nicht vielmehr darum, zusammen zu kommen, den Abend gemeinsam in festlicher Stimmung zu verbringen und etwas ‚füreinander’ zu tun?“ Und so erklärt sie auf die Frage, was sie dazu bewegt hat, an Heiligabend für fremde Menschen zu kochen, dass sie gern dem Vorbild ihres Vaters folge, der das ganze Jahr über ehrenamtlich aktiv sei. Ihr selbst fehle dafür aus beruflichen Gründen die Zeit. „Und so finde ich es wundervoll, jetzt die Gelegenheit wahrnehmen zu können“, ergänzt Katja Neuner.

Das mehrgängige Festmenü ist bereits geplant. Unter anderem steht Ente mit Rotkohl und Klößen auf der Speisekarte. Für die Speisen wird ein Kostenbeitrag von Euro 11,50 erhoben. Wer in Brinkum oder Umgebung wohnt und das MGH nicht aus eigener Kraft erreicht, dem bietet Rolf Neuner seinen kostenlosen Fahrdienst an. Der „Heiligabend mit Freunden“ ist ein Angebot für alle, ungeachtet des Alters und der Religionszugehörigkeit. Alleinstehende, Paare und auch Familien sind willkommen. Es wird kein Schweinefleisch verarbeitet, und für Vegetarier lässt sich jeder Gang entsprechend abwandeln. Auch was die Getränke angeht, wird man dem festlichen Anlass gerecht. „Das Mehr-Generationen-Haus ist ja eigentlich alkoholfrei“, so Daniela Gräf, Leiterin des MGHs, „aber an diesem besonderen Abend darf es zur Ente auch mal Wein geben.“

Es soll aber nicht nur geschmaust werden. Die Gäste sind aufgerufen den Abend nach Möglichkeit mitzugestalten. Wer ein Instrument spielt, kann es mitbringen. Wer eine schöne Geschichte weiß, möge sie vortragen. All dies gehört zur weihnacht­lichen Stimmung und trägt bei zu einem großartigen gemeinsamen Erlebnis.

Um entsprechend planen und einkaufen zu können, bitten die Veranstalter um Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 20.12.2017 unter 0421 / 80 0 98 74 oder direkt im Büro des MGHs.

Zum Flyer

 

adresse1

adresse2

adresse3